„Freunde der Hans-Memling-Schule e.V."


Im Sinne des Ergebnisses der Bürgerbefragung
werden wir das ehemalige Schulhaus zum

HANS - MEMLING - HAUS
Kultur. Bildung. Begegnung.

weiterentwickeln.

Hier finden Sie die Beschlussfassung
der Stadtverordnetenversammlung
vom 15. Juni 2020; TOP 25



Unsere verschiedensten Ausarbeitungen finden Sie über den Link: Aktuelle Dokumente

Willkommen Freunde der Hans-Memling Schule!

Neu oder Aktuell:

Auch in diesem Jahr wird es den „Lebendigen Adventskalender“ an der Fassade der ehemaligen Hans-Memling-Schule geben:

Zwischen 1. und 24. Dezember laden wir jeden Abend zur Öffnung eines geschmückten Adventskalenderfensters mit einer kleiner Veranstaltung ein. Wenn Sie als Gruppe / Verein mitwirken möchten, melden Sie sich möglichst bald mit Ihrem Wunschtermin.

Das Format erfreute sich in den vergangenen drei Jahren bereits grosser Beliebtheit (Hier sehen Sie Fotos vom vergangenen Jahr), wobei sich alle Mitwirkenden für das HANS-MEMLING-HAUS Kultur. Bildung. Begegnung. aussprechen.

Nachlese:

HANS-MEMLING-HAUS: EIN ORT FÜR ALLE

Das letzte Wochenende hat es gezeigt: Das Haus der ehemaligen Hans Memling Schule und der schöne Platz davor ist ein guter Ort für alle. Selbst in Zeiten von Corona können sich Menschen hier mit Blick über den Main und die Basilika begegnen. Das HANS MEMLING HAUS zeigt eine beeindruckende Ausstellung des grossen Malers, dem dieses geschichtsträchtige Gebäude seinen Namen verdankt. (Hier sehen Sie weitere Einzelheiten)

Die Aussage „EIN ORT FÜR ALLE“ ist inzwischen Realität. Die Freunde der Hans-Memling-Schule e.V. brachten am Tag des offenen Denkmals, 13. Sept. 2020, viele Gruppen und Vereine zusammen. Neben den Freunden der HMS als Veranstalter, dem Grossen Blasorchester der Stadtkapelle, der Volkshochschule, den Fotofreunden, den Vereinen Lebenswerte Seligenstädter Altstadt und pro interplast, dem Fairmobil des Weltladens und Francos Kaffee-Ape, den Chormatics der Germania, der Band Polaroid und Saxpowers aus Seligenstadt (bereits am Samstag) und Nid de Poule aus Darmstadt kamen die Besucher zahlreich. Geboten wurden Konzerte und sachkundige Führungen durch die ehemalige Schule, die Ausstellung von Reproduktionen von Bildern des in Seligenstadt um 1435 geborenen Malers Hans Memling sowie die Fotoausstellungen der Fotofreunde und der VHS. Auch die Besichtigungstouren zu zwei Fachwerkhaus-Baustellen des Altstadtvereins starteten hier.

Die Freunde der HMS danken allen Mitwirkenden, Helfern und Unterstützern und den vielen Besuchern, die diesen Ort so für sich damit angenommen haben.

katja Teubner, 21. September 2020
© 2020 Freunde der Hans-Memling-Schule e.V.